Neue Corona-Regeln ab 08.03.21

3er- und 4er-Flights mit Auflagen möglich, Buchungsystem wird angepasst

Hallo liebe Mitglieder*Innen,

die neue Corona-Schutzverordnung, die ab 08.03.2021 in Kraft tritt, erlaubt es uns den Golfsport wieder etwas “normaler“ auszuüben.

Ab dem 08.03.2021 dürfen auch wieder 3er- und 4er-Flights spielen, sofern die Spieler*Innen aus max. zwei Haushalten stammen.

Dies freut uns sehr, da damit wieder etwas Normalität eintritt und befreundete Familien wieder gemeinsam den Golfsport ausüben können.

ABER: Diese Umstellung geht nicht von heute auf morgen. Das Reservierungssystem muss umgestellt werden. Erst nach der Umstellung sind wieder Reservierungen für 3er- und 4er-Flights möglich. Wir werden euch im Laufband auf der Startseite informieren.

AUCH muss mit einem weniger flüssigen Spiel gerechnet werden, da neben den 3er- und 4er-Flights noch viele 2er-Flights unterwegs seien werden. Lasst bitte schnellere Gruppen durchspielen, wenn ihr den Anschluss an die vor euch spielende Gruppe verloren habt.

Generell gilt aber nach wie vor:

Abstand zu anderen Personen mindestens 1,50 m, nach Möglichkeit auch zu den Mitspielern des Flights.

Ein Abstand von mindestens 5 m ist zu anderen Spielgruppen einzuhalten. An Tee 1 sind entsprechende Markierungen angebracht.

Umkleiden und Duschen im Clubhaus dürfen nicht genutzt werden.

Startzeiten sind vorher zu reservieren und einzuhalten.

Einige Regeln aus der Clubnachricht vom 20.02. bleiben weiterhin bestehen:

Im Bereich der Tees 3/5/7 werden ebenfalls Begegnungsregeln festgelegt und entsprechend informiert.

Diese Regeln gelten sinngemäß auch für alle Übungsbereiche.

Masken-Pflicht:
In allen geschlossenen Räumen der Anlage und den oben genannten Wartebereichen besteht die Pflicht eine sogenannte medizinische Maske oder eine FFP2-Maske zu tragen. Beim Aufenthalt im Wartebereich ist ebenfalls eine Maske zu tragen.

Allgemein wird erwartet, dass sich die Spieler*innen erst kurzfristig (ca. 15 Min.) vor dem Start am Tee 1 bzw. im Wartebereich einfinden und nach Beendigung der Runde den Golfplatz zügig verlassen.

Wettspiele:
Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt keine „Wettkämpfe“ im Amateurbereich. Daher sind alle Turniere, die vom Golfclub bzw. seinen Spielgruppen veranstaltet werden, bis zur Erlaubnis von Wettspielen abgesagt. Sobald diese Turniere wieder möglich sind, werden wir euch informieren.

Kontrolle der Maßnahmen:
Vorstand und Betreibergesellschaft werden die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren. Scheut euch aber bitte nicht, Spieler*innen anzusprechen, die die Regeln missachten. Es darf nicht sein, dass Einzelne oder wenige Spieler*innen das Golfspielen auf unserem Platz durch ihr Verhalten gefährden.

Wir wünschen Euch ein schönes Spiel und bleibt bitte alle gesund.

Euer Vorstand & Betreibergesellschaft

Zurück