Neue Corona-Regeln ab 24.11.21

Aktualisierung vom 25.11.21:

Die 2G-Regularien, die auch für den Golfsport gelten, kamen für die RGB und dem Golfclub doch sehr überraschend.

Eine praktikable Lösung, die wir als Vorstand auch empfehlen, ist die Hinterlegung des 2G-Statues in PC Caddie, wie sie auch in der Info der RGB vorgeschlagen wird (siehe Clubnachricht vom 25.11.21).

Bei der Ausrichtung unserer Turniere steht neben dem Betreiber auch der Golfclub als Ausrichter in der Pflicht.

Bitte haltet euch strickt an folgende Punkte, damit wir auch in der Anfangsphase rechtskonform handeln:

  • Zutritt zum Golfplatz nur für genesene oder geimpfte Personen zulässig.
  • Mitführen des 2G-Nachweise
  • Sofern der 2G-Nachweis nicht bereits in PC Caddie hinterlegt ist -

Vorlage des 2G-Nachweises vor dem Start, spätestens 30 Minuten vor der Startzeit, z.B. bei Zahlung des Startgeldes.

Nur so kann die Spielleitung ohne zeitlichen Stress auch am Turnier teilnehmen.

  • Bevor eine Hinterlegung des Nachweises in PC Caddie nicht erfolgt ist bzw. ohne vorherige Vorlage des 2G-Nachweises, ist ein Start im Turnier nicht zulässig.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

 

Liebe Mitglieder,

mit Datum 24.11.21 hat das Land NRW eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung erlassen.

Wir sind gerade dabei, die Details zusammen zu tragen und werden die Regelungen in Kürze hier veröffentlichen.

Was derzeit schon erkennbar ist: auf der gesamten Anlage (Golfplatz, Übungsbereiche, Driving Range, Clubhaus und Gastronomie gilt, dass der Zutritt nur erlaubt ist bei Nachwies einer vollständigen Impfung oder Geneseung. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind hiervon ausgenommen.

Eine Übersicht des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW kann hier  geöffnet werden.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Zurück